*

 


Sopraceneri

 

Herkunftsbezeichnung

Ticino DOC

 

Rebsorte

Merlot

 

Produzenten

Cantina Pelossi SA, 6912 Lugano-Pazzallo
Fratelli Corti SA, 6928 Balerna
Azienda Vitivinicola Trapletti SA, 6877 Coldrerio  

 

Verarbeitung/Bewirtschaftung

Die drei Kellereien vinifizieren jeweils die dafür ausgesuchten, besten Trauben ihrer Rebberge im Gebiet Sooraceneri separat. In der Regel dauert die Maischegärung über zwanzig Tage. Der biologische Säureabbau und der zwei Jahre dauernde Ausbau erfolgen in überwiegend neuen, französischen Barriques. Nach dem Ausbau werden die besten Proben der drei Betrieb blind degustiert, um dann aus den am besten bewerteten die Assemblage herzustellen, die abgefüllt wird.  

 

Herkunftsgebiet

Rebberge in der weitläufigen Region Sottoceneri.

 

Degustationsnotizen

Farbe: intensives, dunkles Rot, zu  violett neigend

Duft: intensiv, von grosser Komplexität, geprägt von Noten gut gereifter, schwarzer Beeren. Die sortentypischen Aromen sind gut herauszuriechen und werden schön von den Aromen begleitet, die vom Barrique-Ausbau stammen.

Geschmack: elegant und harmonisch, mit einer eher verschlossenen Note. Schöne Komplexität, äusserst ausgewogen. Die für Weine des Sopraceneri typischen Tannine dominieren leicht, was ihm die Einzigartigkeit eines Weins von grosser Struktur verleiht.

 

Lagerung

10 - 15 Jahre

 

Mariage

Rotes Fleisch, Wild oder gereifte Halbhartkäse
 

Servicetemperatur

17°C - 18°C

 






   


© 2020 Associazione Viticoltori Vinificatori Ticinesi - C.P. 229 - 6614 Brissago - Svizzera - info@viticoltori.ch