*
Tenuta Bally & von Teufenstein
Tenuta Bally & von Teufenstein
Tenuta Bally & von TeufensteinTenuta Bally & von TeufensteinTenuta Bally & von TeufensteinTenuta Bally & von Teufenstein

 

 

 

Tenuta Bally & von Teufenstein

Via E.O. Bally 1

CH - 6943 Vezia - Lugano

Tel. +41 (0)91 966 28 08

Fax +41 (0)91 967 53 71

www.tenutabally.ch

vini@tenutabally.ch

 

 

Gehe zur Internetseite >>>

 

 

Der Betrieb

 

Die Tenuta Bally & von Teufenstein ist kein reiner Weinbaubetrieb, sondern ein vollständiges Landwirtschaftsgut, das eine Fläche von achtzig Hektar bewirtschaftet. Neben dem Rebbau werden Ackerbau und Aufzucht von Milchvieh betrieben. Es wird Wein, aber auch Saatmais, Kartoffeln, Getreide, Sojabohnen und Feldgemüse erzeugt.

Gegründet und aufgebaut im Jahr 1917 vom Schuhfabrikanten Ernst Otto Bally, einer visionären Persönlichkeit, ausgestattet mit beeindruckendem Pioniergeist. Ernst Otto Bally kaufte im Tal des bei Agno in den Luganeser See fließenden Vedeggio von verschiedenen Besitzern eine abgerundete Einheit zusammenhängender Grundstücke. Das von ansässigen Bauern unbeliebte feuchte Schwemmland warf nach jahrelangen Meliorationsarbeiten guten Ertrag ab.

 

Zum Grundbesitz gehört auch der linksseitige Hang Crespera, auf dessen süd- und südwestwärts geneigtem Boden auf Moräneablagerungen sich schon bald erfolgreich der Rebbau etablierte. Ernst Otto Bally ließ dort in kluger Voraussicht Merlotstöcke pflanzen - zu einer Zeit, als die Traube nach dem verheerenden Reblausbefall noch mit zahlreichen anderen Sorten um die Vorherrschaft in den neu zu bestockenden Rebbergen konkurrierte.

 

Heute befindet sich die Tenuta Bally & von Teufenstein im Privatbesitz der Enkelgeneration: die Familien von Teufenstein und Bally. Die Rebfläche des Weinguts beträgt 6,5 Hektar. Sie bedeckt inzwischen auch das kleine Plateau hinter dem amphitheaterartig geformten Steilhang. In den Achtzigerjahren wurden die Weichen neu gestellt. Dem damals schon erzeugten Merlot Cresperino wurde ein neues Profil verpasst. Durch längere, härtere Kelterung erhielt der Wein eine solidere Tanninstruktur. Der ausgeprägte Bodencharakter des Crespera-Hügels kam deutlicher zum Ausdruck und verschaffte dem Gewächs jene wilde, rauchige, mineralische, "erdige" Note, die auch bei einer Unkenntnis des Etiketts durchgeführten Degustation verlässliche Rückschlüsse auf seine Identität zulässt.

 

 

Die Weine

 

 


Sarabanda

 

Herkunftsbezeichnung

Ticino DOC

 

Rebsorte

100% Merlot unserer jüngeren Rebpflanzen auf der Tenuta

 

Beschreibung

Vinifikation: sanfte Pressung. Keine Zugabe von Produkten zur Farbkorrektur, leicht rosé farben
Ausbau: in Stahltanks für ca. 6 Monate, Flaschenabfüllung im darauffolgenden Frühjahr nach der Ernte
Degustation: blumig und fruchtig in der Nase mit Aromen von Waldbeeren, Grapefruit und weißem Pfirsich. Im Gaumen ist er frisch, mit einer angenehmen Säure, weicher Oberfläche und anhaltendem Abgang.
Trinkreife: 1-2 Jahre

 

 

Gehe zur Internetseite >>>

 


La Piana

 

Herkunftsbezeichnung

Bianco del Ticino DOC

 

Rebsorte

Sauvignon Blanc

 

Beschreibung

Vinifikation: sanfte Pressung mit Ausbau in Stahltanks für ca. 6 Monate, Flaschenabfüllung im darauffolgenden Frühjahr nach der Ernte
Verkostung: blumig und fruchtig in der Nase mit Aromen von Grapefruit und tropischen Früchten. Im Gaumen ist er frisch und sehr würzig mit einem weichen Finale und anhaltendem Abgang.
Trinkreife: 1-3 Jahre

 

 

Gehe zur Internetseite >>>

 


La Sfinge

 

Herkunftsbezeichnung

Ticino DOC

 

Rebsorte

100% Cardonnay aus unserem Rebberg "La Piana", dessen Bodenbeschaffenheit einen bemerkenswerten Anteil von Kalkstein enthält.

 

Beschreibung

Verarbeitung: Sanfte Traubenpressung mit anschliessenderer Fermentierung auf der Hefe (begleitet durch häufiges Rühren).
Degustationsnoten: In der Nase finden sich Noten von weißen Früchten, die gut im Verhältnis zu einem Hauch von Vanille und der aus der Alterung im Holz gerösteten und ausgewogenen Aromen stehen. Der Gaumen ist ausgewogen mit Aromen von Honig und Zitrus. Durch seinen ausgewogenen und anhaltenden Abgang ist "La Sfinge" der ideale Begleiter für Speisen.
Trinkreife: 2-5 Jahre


Medaillen
• Silbermedaille Grand Prix Vins Suisse 2016
«87 Punkte für La Sfinge 2012»
• Auszeichnung awc 2014
«Goldmedaille für La Sfinge 2011»

 

Gehe zur Internetseite >>>

 


Cresperino

 

Herkunftsbezeichnung

Ticino DOC

 

Rebsorte

100% Merlot des Rebbergs "Crespera". Die Bodenbeschaffenheit ist Kalkmergel. Das Durchschnittsalter der Reben beträgt rund 35 Jahre.

 

Beschreibung

Weinbereitung: klassisch in Betontanks mit Mazeration von 14 Tagen (Maischegärung).
Verfeinerung: in 2- bis 3-jährigen französischen Eichenfässern (300 Liter).
Degustation: In der Nase entfachen sich Aromen von Blumen und kleinen frischen, roten Früchten. Im Gaumen ist er frisch und fruchtig mit einer angenehmen Säure. Zudem sind Spuren von leichtem, würzigen Tabak vorhanden. Gut im Abgang mit geschmeidigen Tanninen.
Trinkreife: 2-6 Jahre

 

Herkunft

Crespera

 

Gehe zur Internetseite >>>

 


Riserva Ernesto

 

Herkunftsbezeichnung

Rosso del Ticino DOC

 

Rebsorte

75% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon und 5% Cabernet Franc, dessen Trauben von unseren über 35-jährigen Reben der Rebberge ‘Ronco’ und ‘Piana’ stammen. Das Terroir ist lehm- und kalkhaltig.

 

Beschreibung

Weinherstellung: klassisch in Betontanks mit Mazeration von 25 bis 30 Tagen (Maischegärung)
Verfeinerung: während 18 Monaten in neuen und 2-jährigen französischen Eichenfässern (300 Liter)
Degustation: umfassendes Bouquet mit Aromen von reifen Früchten, ausgewogen mit einem Hauch von süßen Gewürzen und Tabak. Der Geschmack ist voll und elegant. Im Gaumen ergeben sich Noten von roten Früchten mit einem würzigen Abgang und feinem Tannin.
Trinkreife: 4 - 8+ Jahre


Medaillen
• Auszeichnung Grosser Preis Expovina 2014
«Goldmedaille für Riserva Ernesto 2010, 89.2 Pkte.»
• Auszeichnung Grosser Preis der Schweizer Weine 2013
«Silbermedaille für Riserva Ernesto 2009, 87.2 Pkte.»
• Auszeichnung awc 2013, Wien
«Silbermedaille für Riserva Ernesto 2010»

 

Gehe zur Internetseite >>>

 


Riserva Tre Api

 

Herkunftsbezeichnung

Ticino DOC

 

Rebsorte

100% Merlot aus über 50-jährigen Reben des Rebberges "Piana Vecchia". Die Ernte dieser alten Reben ist auf wenige Gramm pro Pflanze beschränkt und ergibt somit eine Top Qualität.

 

Beschreibung

Weinherstellung: klassisch in Stahltanks mit Mazeration von 30 Tagen (Maischegärung)
Verfeinerung: während rund 18-20 Monaten in neuen französischen Eichenfässern (300 Liter)
Degustation: reichhaltig in der Nase endend mit Noten von roten Früchten und Blumen ergänzt durch Aromen von süßen Gewürzen und Vanille. Im Mund ist er elegant, sehr nachhaltig und harmonisch. Im Gaumen ergeben sich Aromen von roten Früchten mit einem würzigen Abgang, begleitet durch geschmeidiges und zartes Tannin.
Trinkreife: 3 - 6+ Jahre

Medaillen
• Auszeichnung awc 2014
«Silbermedaille für den Tre Api 2010»
• Auszeichnung Grosser Preis der Schweizer Weine 2014
«Silbermedaille für den Tre Api 2010, 85.4 Pkte.»
• Auszeichnung Grosser Preis der Schweizer Weine 2013
«Silbermedaille für den Tre Api 2009, 87 Pkte.»

 

Gehe zur Internetseite >>>

 


Riserva Topazio

 

Herkunftsbezeichnung

Rosso del Ticino DOC

 

Rebsorte

75 % Merlot, 20 % Cabernet Sauvignon und 5% Cabernet Franc, dessen Trauben aus unseren über 35-jährigen Reben der Rebberge ‘Ronco’ und ‘Piana’ stammen. Die Bodenbeschaffenheit besteht aus Lehm und Kalk.

 

Beschreibung

Weinherstellung: klassische, geöffnete Stahltanks mit Mazeration von etwa 30 Tagen (Maischegärung)
Verfeinerung: während rund 24 Monaten in neuen französischen Eichenfässern (300 Liter)
Degustation: reichhaltiges Bouquet mit Noten von reifen roten Früchten, ergänzt durch Aromen von süßen Gewürzen wie Zigarrentabak. Reich und voll im Geschmack. Auch im Gaumen finden sich Notem von roten Früchten mit einem würzigen und langanhaltendem Abgang.
Trinkreife: 4 - 10+ Jahre

Beschreibung
• Best of Swiss Wine 2015
«Auszeichnung Topazio 2011»
• Auszeichnung awc Wien 2014
«Silbermedaille für Topazio 2010»

 

Gehe zur Internetseite >>>

 


Quarzo

 

Herkunftsbezeichnung

Ticino DOC – Brut, metodo tradizionale


Rebsorte

Schaumwein (Spumante) aus 100% Merlot aus unserem Rebberg "Collina". Das Terroir besteht aus quarzhaltigem Sand und sehr mineralischen Morenenablagerungen

 

Beschreibung

Weinbereitung: Verwendung der ersten Mostfraktion aus der Ganztraubenpressung. Nach der Kältestabilisierung erfolgt die traditionelle Methode der zweiten Gärung in der Flasche.
Verfeinerung: mindestens 12 Monate auf der Hefe. Dosierung Brut.
Verkostung: fruchtige Nase mit Aromen von Walderdbeeren und weißen Früchten, begleitet von blumigen Noten und Holunder. Im Gaumen ist er angenehm perlig dank seiner feinen Bläschen, anhaltend und angenehm trocken. Auf jeden Fall ein ausgezeichneter Schaumwein, welcher auch während Mahlzeiten genossen werden kann.
Trinkreife: bis zu 2 Jahren

Medaillen und Auszeichnung
• Auszeichnung AWC Wien 2015
Silbermedaille Quarzo 2013
• Peter Keller, NZZ 04/2015
Wein der Woche: Quarzo 2013

 

Gehe zur Internetseite >>>

 


Grappa (traditionell)

 

Beschreibung

gebrannt aus Merlot und Cabernet Marc
43%vol

 

Gehe zur Internetseite>>>

 


Grappa (Eichenfass)

 

Beschreibung

Traditionneller Grappa
gebrannt aus Merlot und Cabernet Marc
Ausbau im Eichenfass
43%vol

 

 


 

Gehe zur Internetseite >>>

 


Acquavite di uva americana

 

Beschreibung

Natürliches Distillat aus Trauben der Americana Sorte
43%vol

 

 

 

Gehe zur Internetseite >>>

 


Williams

 

Beschreibung

Naturreines Distillat aus Williams Butterbirnen
43%vol

 

 

 

Gehe zur Internetseite >>>

 


© 2019 Associazione Viticoltori Vinificatori Ticinesi - C.P. 229 - 6614 Brissago - Svizzera - info@viticoltori.ch